Bericht mit Bildern

19.10.14

Wanderung

Gemeinde Dresden-Adventhaus

Eine Wanderung am „letzten Sommertag". Es ging zur „Teufelsschlucht" und „Heringshöhle", weiter dann zum „Steinernen Tisch". Zuletzt wurden wir belohnt mit einem fantastischer Blick auf unsere im Moment so friedliche Elbe.




Treffpunkt war der Marktplatz von Stadt Wehlen. 10 Uhr sollte die Wanderung beginnen, fünf vor zehn war der letzte Parkplatz an der Elbe belegt.



Wir waren 30 Wanderer, darunter zwei Kinder. Zuerst ging es bergauf, wir waren ja schließlich in einem Gebirge. Aber wie gewohnt, zeigte es sich von seiner schönsten Seite. Da trug das Wetter des „letzten Sommertages" bei, das wir dankbar annahmen.



Als irgendjemand den Wegweiser „Teufelsschlucht und Heringshöhle" entdeckte, wollten plötzlich alle dorthin. Der Fotograf hielt sich jedoch zurück, deshalb keine Bilder von dort. Aber wir trafen inzwischen bekannte Gesichter, die für eine Geburtstagswanderung die gleiche Route ausgesucht hatten.



Ein Blick in eine Nebenschlucht. Am liebsten wären wir dort hochgewandert.



Das Ziel hieß „Steinerner Tisch". Und der wurde sofort zur Rast genutzt.



Auf dem Rückweg kamen wir noch an dieser herrlichen Aussicht vorbei, von der aus wir einen herrlichen Blick auf unsere im Moment friedliche und schöne Elbe genießen durften.



(Fotos JG)