Bericht mit Bildern

Sonntag | 28.04.13

Gemeindewochenende in Görlitz

Gemeinde Dresden-West

Ein ganzes Wochenende beisammen sein, etwas unternehmen, sich unterhalten, spielen, singen, durch die Stadt bummeln ... – auch wenn das Wetter auf ziemlich Trübsal stand ... Wir haben die Zeit genießen können.




Die Stadt empfing uns zuerst mit Sonnenschein. Dann wurde es kühl und feucht.



Als Gemeinde waren wir leider nicht vollzählig. Schade. Schön war es trotzdem.



Die Herberge bot uns aristokratische Gastlichkeit und wohltuende Wärme in allen Räumen.







Jeder fand Platz für Ruhe, Gespräch und Spiel. Das Essen war schmackhaft.









Gottesdienst mit Predigt von Andreas Hildebrandt unter dem gewählten Motto.





In ungeordneten Gruppen zur zweistündigen Stadtführung, trotz Regen und Kälte.



Görlitz, die Stadt der Magnolien. Das Wochenende bescherte uns unterwegs prachtvolles Blühen.







Im Haus inzwischen spontan Musik – nebenbei Brettspiel, Tischfußball, Billard und fröhliches Plaudern.



Am Rande des Trubels: in gewohnter Gelassenheit behielt unser Organisationschef die Details im Blick.



Sonntagmittag eine größere Gesprächsrunde. Das Thema: Gemeinde Dresden-West und wie weiter?



Zu später Stunde noch einmal durch die Gassen der Altstadt. Der Nachtwächter gab uns Geleit.
Nicht zuletzt: Ein herzliches Dankeschön für dieses gemeinsame Wochenende in Görlitz.


(Fotos: LU, MH)